WN: Auch in diesem Jahr hat die Polizei bei unseren Klienten Weihnachtswünsche erfüllt.

Gemeinnützige Institutionen erhalten Geschenke der Polizei Wolfsburg-Helmstedt. Wie die Aktion ablief und organisiert wurde.

Zu Weihnachten hat die Polizei Wolfsburg-Helmstedt auch in diesem Jahr Geschenke an Menschen in gemeinnützigen Institutionen verschenkt. Gerade im Hinblick auf das Weihnachtsfest möchte auch die Polizeiinspektion Wolfsburg-Helmstedt Menschen, denen es aus verschiedenen Gründen nicht möglich ist, am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen oder denen einfach die finanziellen Mittel dazu fehlen, Wünsche erfüllen.

Insbesondere Kindern aus sozial schwachen Haushalten oder Menschen, die geistig oder psychisch eingeschränkt sind, in kommunalen oder kommunal geförderten Einrichtungen leben und sich zum Teil von der Tafel ernähren müssen, sind Ziel dieser Aktion.

Wunschzettel waren sehr schnell vergriffen

Die durch das Präventionsteam der Polizeiinspektion Wolfsburg-Helmstedt bereits vor einem Jahr organisierte Aktion hatte sich im vergangenen Jahr so großer Beliebtheit erfreut, dass in diesem Jahr binnen weniger Tage alle Wunschzettel vergriffen waren.

 

“Dabei ist die Durchführung der Aktion ganz einfach,“ so Mario Dedolf, Beauftragter für Kriminalprävention: „Die Idee ist, dass Kinder und erwachsene Menschen aus verschiedenen solcher Einrichtungen Wunschzettel an die Polizei schreiben und diese Weihnachtswünsche durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich beteiligen möchten, erfüllt werden.“

Das sind die Bedingungen gewesen

Dabei gibt es Rahmenbedingungen, die durch Schenkende und Beschenkte beachtet werden müssen: Rahmen: 25 Euro, kein Bargeld, keine Gutscheine, keine Spiele oder DVD’s mit gewaltverherrlichendem oder sexistischem Inhalt.

So konnten sich Mitarbeiterinnen aus allen Dienststellen der Polizeiinspektion Wolfsburg-Helmstedt sich für die Erfüllung dieser Wunschzettel bewerben und mussten sich um die Erfüllung kümmern.

Geschenke kommen bei Kindern und Erwachsenen gut an

Am 23. Dezember war es dann soweit: Ein prall gefüllter VW Bus mit 85 Geschenken machte sich auf den Weg in verschiedene Einrichtungen Helmstedts und Wolfsburgs.

Hier konnte das Präventionsteam bestehend aus Mario Dedolf zusammen Silke Hitschfeld und Harald Grothe, Kinder- und Erwachsenenaugen zum Leuchten und in ihre Herzen einen Hauch von Weihnachten bringen.

Mitarbeiter für die ambulante Betreuung junger Menschen (Sozialarbeiter/in / Sozialpädagoge/-pädagogin)

Sie haben schnell einen „guten Draht“ zu Jugendlichen und haben Interesse an deren individuellen Lebenswelten?
Sie haben Spaß daran Jugendliche zu motivieren und besondere Projekte zu realisieren? Dann sind sie genau richtig bei uns.

Die Impulse – Soziale Dienste GbR ist ein Träger der Kinder- und Jugendhilfe (SGB VIII) und Eingliederungshilfe (SGB XII).
Als Träger der Kinder- & Jugendhilfe im Raum Wolfsburg, Braunschweig und Gifhorn verfügen wir über jahrelange Erfahrung und Expertise in der Betreuung und Förderung junger Menschen sowie der sozialpädagogischen Familienhilfe.
Wir bieten passgenaue, kreative und spezialisierte Hilfen für Klientinnen und Klienten mit teilweise intensivem Hilfebedarf.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort:
einen Sozialpädagogen / Sozialarbeiter / Heilpädagogen (BA oder Dipl.) (m/w/d)
30 oder 40 WST (0,75 oder 1,0 Stelle) für die ambulante Betreuung/ sozialpädagogische Einzelbetreuung junger Menschen (männliche Jugendliche und junge Volljährige 16-21 Jahre) in eigenem Wohnraum (Verselbständigung).

Einsatzbereich ist Wolfsburg, zukünftig auch Braunschweig und Gifhorn.

Ihre Aufgaben:
• Durchführung der Betreuungsarbeit
• Aufbau einer tragfähigen Arbeitsbeziehung
• Begleitung, Anleitung, Förderung und Unterstützung in den altersgemäßen Lebensthemen
• Initiieren von Projekten und Aktivitäten

Sie bieten uns:
• Erfahrung in der pädagogischen Arbeit mit männlichen Jugendlichen
• Erfahrungen in der Erlebnispädagogik
• Kommunikative Kompetenz und Authentizität im Auftreten
• Gewünscht: Erfahrungen im Bereich Gewaltprävention, Drogenprävention
• Sie haben einen Führerschein Klasse B


Dienstwagen sind vorhanden, der Besitz eines eigenen PKW ist aber von Vorteil.


Wir bieten Ihnen:
• eine berufliche Heimat in einem freundlichen und jungen Team
• fachliche Begleitung und Unterstützung
• gute Förder- und Entwicklungsmöglichkeiten
• flache Hierarchie mit kurzen Entscheidungswegen
• ein offenes Ohr und Unterstützung zur Umsetzung Ihrer Ideen
• eine leistungs- und qualifikationsgerechte Vergütung in Anlehnung an den TVÖD
Supervision und kollegiale Fallberatung
• Unterstützung bei aufgabenbezogenen Fortbildungen

Bewerbungen online:
raik.loessnitz@impulse-helfen.de

Telefon: 053 61 8 90 53 70

Für die individualpädagogische / erlebnispädagogische Betreuung eines männlichen Jugendlichen

suchen wir selbständige / freiberufliche Fachkraft für Reiseprojekte innerhalb Deutschlands

Sie haben schnell einen „guten Draht“ zu Jugendlichen und haben Interesse an deren individuellen Lebenswelten?

Sie haben Spaß daran Jugendliche zu motivieren und besondere Projekte zu realisieren? Sie sind ideenreich, aktiv und definieren Betreuung über das gemeinsame Tun mit dem zu betreuenden Jugendlichen? Sie lieben Natur und Reisen und stehen für eine pädagogische Betreuung im Rahmen eines Reiseprojektes zur Verfügung?

Dann sind sie genau richtig bei uns.

Als Träger der Kinder- & Jugendhilfe im Raum Wolfsburg, Braunschweig und Gifhorn verfügen wir über jahrelange Erfahrung und Expertise in der Betreuung und Förderung junger Menschen und der sozialpädagogischen Familienhilfe.

Aktuell stellen wir ein Freelancer-Team zusammen. Zur Betreuung von männlichen oder weiblichen Jugendlichen mit besonderem Betreuungsbedarf suchen wir freiberufliche / selbständige Fachkräfte (Outdoortrainer, Erlebnispädagogen, Erzieher, Heilerzieher (m/w/d)) für i.d.R. sechs- bis achtwöchiges Reiseprojekte).

Ihre Aufgaben:

  • Kontaktaufbau zum Klienten / zur KlientIn
  • Aufbau einer tragfähigen Arbeitsbeziehung
  • Durchführung der Betreuungsarbeit
  • Planung und Vorbereitung der Reise
  • Begleitung, Anleitung, Förderung und Unterstützung in den altersgemäßen Lebensthemen
  • Initiieren von Projekten und Aktivitäten (z.B. Lernprojekte, Lerntraining, Trainingsprogramme, erlebnispädagogische Aktivitäten etc. während der Reise)

Sie bieten uns:

•             Erfahrung in der pädagogischen Arbeit mit betreuungsintensiven Jugendlichen

•             Erfahrungen in der Erlebnis- und Abenteuerpädagogik

•             Erfahrungen im Umgang mit neuen Medien

•             Kommunikative Kompetenz und Authentizität im Auftreten

•             Gewünscht: Erfahrungen im Bereich Gewaltprävention, Erlebnis- und Outdoorpädagogik, Reiseprojekte

•             Gewünscht: Fremdsprache Englisch und/oder italienisch, spanisch, griechisch (grundlegend)

•             zwingend erforderlich:  Führerschein Klasse B, erweitertes polizeiliches Führungszeugnis

Die geplanten Reisen finden mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder Firmenfahrzeug statt

Wir bieten Ihnen:

•             ein attraktives Honorar nebst Spesen

•             fachliche Begleitung und Unterstützung / Fallsupervision

•             gute Förder- und Entwicklungsmöglichkeiten

•             flache Hierarchie mit kurzen Entscheidungswegen

•             ein offenes Ohr und Unterstützung zur Umsetzung Ihrer Ideen

Bewerbungen online

raik.loessnitz@impulse-helfen.de

KindgeRecht e.V. erhält Spende der NEULAND Wohnungsgesellschaft mbH

Spendenübergabe

In diesem Jahr erhält der Verein KindgeRecht e.V. die 5.000 Euro für ihr Projekt gegen häusliche Gewalt an Kindern. Die vergangenen, durch die Pandemie und Lockdowns geprägten Monate haben viele Familien vor große Herausforderungen gestellt. Häufig ist die häusliche Situation durch Kurzarbeit, Arbeitsplatzverlust, Existenzängste, Frustrationen, homeschooling und beengte Wohnverhältnisse extrem angespannt.

„KindgeRecht e.V. erhält Spende der NEULAND Wohnungsgesellschaft mbH“ weiterlesen

Wir suchen Familien im Umkreis Wolfsburg, Gifhorn oder Wolfenbüttel

Familie im Sonnenuntergang

Sie haben eine Ausbildung als Erzieher/in oder Sozialpädagogen / Sozialpädagogin und wollen gern gemeinsam mit Kindern leben und arbeiten? Sie haben Spaß an dieser Arbeit, Sie sind belastbar und flexibel? In Ihrer Wohnung oder Haus haben sie noch Platz Kinder oder Jugendliche aufzunehmen? Dann melden Sie sich gerne bei uns, um eine Erziehungsstelle oder Sozialpädagogische Lebensgemeinschaft zu werden.

Wir bieten ein interessantes und abwechslungsreiches Betätigungsfeld dass Ihnen ermöglich:

  • Arbeit und Familienleben zu verbindenmit Kindern zu leben und zu arbeitenselbständig zu arbeiten und zu entscheiden
  • Kindern oder Jugendlichen den Heimaufenthalt zu ersparen
  • bei Schwierigkeiten auf weitere Fachkräfte zurückzugreifen
  • ein angemessenes und gutes finanzielles Einkommen zu beziehen

Kontakt:

Impulse Soziale Dienste GbR
Raik Lößnitz
Veilchenweg 4
38440 Wolfsburg

Generationen feiern gute Nachbarschaft (WN: Andreas Stolz)

Das erste Quartiersfest wurde in den Hellwinkel Terrassen gefeiert. Es bot Gelegenheit zum Kennenlernen.

Das erste Quartiersfest in den Hellwinkel Terrassen wird nicht das letzte bleiben. Das versprachen alle Organisatoren dieser Premiere im Neubaugebiet. Raik Lößnitz, der Geschäftsführer der dort angesiedelten Gesellschaft „Impulse – Soziale Dienste“, brachte es auf den Punkt: „Gute Nachbarschaft kommt nicht von allein. Daran muss man arbeiten, und damit kann man nicht früh genug anfangen.“ Also organisierten die GbR Impulse, die Neuland, die Neuland Stiftung, die Lebenshilfe, der Pflegedienst Bettina Harms und die Vereine „Wir in Nachbarschaft“ sowie „Kindgerecht“ – ganz auf die Schnelle – ein buntes Fest zum gegenseitigen Kennenlernen. „Generationen feiern gute Nachbarschaft (WN: Andreas Stolz)“ weiterlesen

3. Anbieterbörse und die Impulse Soziale Dienste GbR stellt sich vor.

Mitarbeiter der Impulse Soziale Dienste GbR haben bei der 3. Anbieterbörse unser Angebot vorgestellt.

Vielen Dank an Claudio, Lea und Marcel!

Besonders natürlich an Lea, die neben der Vorstellung der Angebote auch Waffeln für Interessierte gebacken hat. Wir haben uns dabei auch über eine Spende für unseren Verein KindgeRecht e.V. gefreut. Hier kamen rund 25 € für den guten Zweck zusammen.

für den guten Zweck zusammen.

SEO

Fokus-KeyphraseHilfe bei der Auswahl des perfekten Fokus-Schlüsselworts(Öffnet in einem neuen Browser Tab)SEO-Titel Vorschau:

www.impulse-helfen.de › 2019 › 09 › 22 › 3-anbieterboerse-und-die-impulse-soziale-dienste-gbr-stellt-sich-vor3. Anbieterbörse und die Impulse Soziale Dienste GbR stellt sich vor. – Impulse-Soziale Dienste GbRURL Vorschau:Meta Description Vorschau:Bitte bearbeite das Codeschnipsel und richte eine Meta-Beschreibung ein. Wenn du dies nicht tust, wird Google selbständig versuchen, einen relevanten Teil deines Beitrags in den Suchergebnissen anzuzeigen. SichtbarkeitVeröffentlichenOben im Blog haltenPost Type Standard-Layout
Rechte Seitenleiste
Linke Seitenleiste
Keine Seitenleiste, ganze Breite
Keine Seitenleiste, Inhalt zentriert
Rechte Seitenleiste Linke Seitenleiste Header Seitenleiste

Hinweis: Markierte Seitenleisten werden nur hier beitrag separat angezeigt.Anzeige der Seitenleiste zum autor, kategorie, schlagwort usw. mit Seitenleistenmanager. Suche nach einem Block

Pädagogisch begleitetes Jugendwohnen

Endlich Hilfe – wenn DU sie brauchst!

Du brauchst hin und wieder Hilfe von uns wenn es mal Probleme in der Wohnung oder mit den Nachbarn gibt?

Du brauchst jemanden der Dich unterstützt, wenn die „eigenen Füße“ zum Stehen alleine nicht reichen?

Du möchtest Hilfe bei der Geldverwaltung / Geldeinteilung? Sicher ist eben sicher!

Du kannst bei der Erledigung bestimmter Dinge noch gut Hilfe gebrauchen?

Deinen Tag eigenständig zu regeln würdest Du mit etwas Hilfe noch besser hinbekommen.

Du willst Deine eigene Tür, durch die nur die Leute kommen, denen Du es gestattest? Und wir gehören dazu?

Okay. Wir haben da was für Dich!