Polizeibeschäftigte beschenken Kinder, Jugendliche und Erwachsene in schwierigen Lebenssituationen (Pressetext der Wolfsburger Polizei)

Geschenkeübergabe der Polzei

In diesem Jahr bereiten Bedienstete der Polizei Wolfsburg-Helmstedt Kindern und Jugendlichen sowie eingeschränkt lebenden Erwachsenen in Wolfsburger Einrichtungen der drei Träger Diakonie, Christliches Jugenddorf (CJD) und Impulse Soziale Dienste GbR eine schöne Weihnachtsbescherung. Bis Anfang Dezember hatten die in unterschiedlichen sozialen Einrichtungen lebenden Menschen die Möglichkeit, ihre Wunschzettel mit ganz konkreten Wünschen im Wert von 25 Euro an den Polizei-Weihnachtsmann zu richten. Polizeichefin Heike Heil zeigte sich besonders von dem großen Zuspruch in der Inspektion begeistert, so dass die über 60 Weihnachtswunschkarten aller Bedürftigen innerhalb weniger Tage in der Inspektion schnell vergriffen waren. „Polizeibeschäftigte beschenken Kinder, Jugendliche und Erwachsene in schwierigen Lebenssituationen (Pressetext der Wolfsburger Polizei)“ weiterlesen