Die Impul­se Sozia­le Diens­te GbR ist ein pri­va­ter und frei­er Trä­ger der Jugend- und Sozi­al­hil­fe. Wir leis­ten unse­re Hil­fe kon­fes­si­ons­un­ab­hän­gig und getra­gen von einer
prin­zi­pi­ell posi­ti­ven, wert­schät­zen­den und akzep­tie­ren­den Ein­stel­lung zum Men­schen.

Zum Start unse­res Mut­ter-Kind-Ange­bo­tes Muki-Woh­nen suchen wir Ver­stär­kung am Stand­ort Wolfs­burg für die ambu­lan­te Betreu­ung der Kli­en­ten. Es han­delt sich  um eine Teil­zeit­stel­le mit 30 Stun­den / Woche, fle­xi­bel von Mo-Fr, gege­be­nen­falls Ruf­be­reit­schaft am Wochen­en­de.

Muki-Woh­nen ist ein sozi­al­päd­ago­gi­sches Betreu­ungs­an­ge­bot für i.d.R. jun­ge Müt­ter, die allei­ne für min­des­tens ein Kind unter sechs Jah­ren zu sor­gen haben und die auf dem Weg zur Selb­stän­dig­keit und Eigen­ver­ant­wort­lich­keit noch sozi­al­päd­ago­gi­sche Unter­stüt­zung benö­ti­gen.

Muki-Woh­nen ver­bin­det hier­bei eine hohe Betreu­ungs­in­ten­si­tät zum Woh­le und Schutz des Kin­des mit einer größt­mög­li­chen Auto­no­mie und Selbst­ver­ant­wor­tung der jun­gen Mut­ter.

 

Ihr Pro­fil:
Sie haben eine abge­schlos­se­ne Aus­bil­dung als Sozialpädagoge/Sozialpädagogin oder Heil­päd­ago­ge / Heil­päd­ago­gin.
Sie möch­ten uns dabei hel­fen jun­ge Mütter/Eltern für ein eigen­stän­di­ges Leben zu ver­selbst­stän­di­gen und zu unter­stüt­zen.
Sie haben einen Füh­rer­schein der Klas­se B. PKW ist wün­schens­wert, kann aber
gestellt wer­den.

Wir bie­ten:
— die Mög­lich­keit zur fle­xi­blen Gestal­tung der Arbeits­zei­ten im Rah­men ent­spre­chen­der Erfor­der­nis­se
— ein gutes und freund­li­ches Team
— die Chan­ce, eige­ne Ide­en zur Gestal­tung neu­er Hand­lungs­fel­der ein­zu­brin­gen
— eine gute Ein­ar­bei­tung und Super­vi­si­on
— Ver­gü­tung in Anleh­nung an den TVÖD mit ver­gleichs­wei­se hoher Ein­stiegs­ein­grup­pie­rung und zusätz­li­chen, finan­zi­el­len Anrei­zen

Sie sind inter­es­siert? Dann freu­en wir uns auf Ihre Bewer­bung, vor­zugs­wei­se per
Mail an raik.loessnitz@impulse-helfen.de .